8 Querverweise

Inhalt

8.1 Einfache Querverweise
8.2 Acronyme
8.3 Literaturverzeichnis

8.1 Einfache Querverweise

Auf alle Elemente, die ein id-Attribut definieren, kann verwiesen werden. Das sind:

Ein Querverweis wird mit

<ref id="zielId">[Text]</ref>

erzeugt. Fehlt der Text, wird bei den Ausgabeformaten cp und slide die Nummer des Ziels eingesetzt, sonst wird der Text mit einem Link versehen.

Beispiele:

8.2 Acronyme

Acronyme müssen in einem Acronymverzeichnis in einer der beiden Formen definiert werden:

<acronyms>
  <acronym id="id" short="Abkürzung" long="Langform"/>
  <acronym id="id" short="Abkürzung" long="Langform">
    Erläuterung
  </acronym>
</acronyms>

Im Text wird ein Acronym mit

<acn id="id" [class="klasse"]/>

eingebunden. Als Klasse können short (Vorgabe) long (Langform) und both (beides) verwendet werden. Beim Verwenden der Kurzform erscheint in der Anzeige die Langform als Tooltip.

Kurzform mit Tooltip im Content-Package: XMLeXtensible Markup Language, Einführung des Begriffs (Lang- und Kurzform): eXtensible Markup Language (XML)

8.3 Literaturverzeichnis

Siehe auch [Sch04] Schraitle: DocBook-XML. SuSE Press 2004. .